Über Löbtop e.V.

Löbtop e.V. stärkt Gemeinschaften und Nachbarschaften in Dresden-Löbtau, fördert bürgerschaftliches Engagement und unterstützt die kulturelle, soziale und städtische Entwicklung.

Das Beleben des Stadtteils und das Fördern des Miteinanders seiner Bewohner*innen durch Informations- und Partizipationsmöglichkeiten soll die Lebensqualität im Stadtteil verbessern. Dabei stehen Kunst und Kultur sowie Heimatpflege und Heimatkunde im Fokus.

Der Kulturverein unterstützt Bürger*innen beim Organisieren und Durchführen kultureller und sozialer Projekte in Löbtau, beim Zusammentragen, Veröffentlichen und Vernetzen stadtteilrelevanter Informationen. Einen Schwerpunkt bildete das Organisieren, Planen, Bewerben und Durchführen von Stadtteilfesten, insbesondere des Jubiläums „950 Jahre Löbtau“ im Jahr 2018.

Kerninhalt der Vereinsarbeit ist ferner das Konzipieren, Bewerben und Durchführen nachbarschaftlicher Veranstaltungen und Kulturprojekte, das Moderieren von Bürgerwerkstätten, der Austausch und die Kooperation mit Behörden sowie lokalen Initiativen, Vereinen, Parteien, Religionsgemeinschaften und Verbänden, um nachbarschaftliche Interessen und Projekte anzustoßen und zu verwirklichen.

Ein Stadtteilladen für Löbtau

Dabei gewinnt das Einwerben von Spenden und Fördermitteln zu den vorgenannten Zwecken besondere Bedeutung. Für das Zusammentragen und Publizieren von lokalen Informationen, insbesondere auch zur Geschichte des Stadtteils, werden geeignete Formate gesucht.

Mit der Eröffnung eines Stadtteilladens in Löbtau haben wir ein großes Ziel erreicht, um Begegnungsmöglichkeiten für Bürger*innen des Stadtteils zu fördern. Dies ist verbunden mit umfangreicher Öffentlichkeitsarbeit im Sinne der Ziele des Vereins und der Bürger*innen von Löbtau.

Über SPENDEN für unsere Vereinsarbeit freuen wir uns immer riesig!

Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG
IBAN: DE73 8509 0000 2928 1610 08

BIC: GENODEF1DRS

– selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

[Der Stadtteilladen wird regelmäßig von externen Referentinnen und Referenten, Vereinen und Institutionen genutzt. Die inhaltliche Ausgestaltung der Veranstaltungen obliegt den jeweiligen Veranstaltern. Der Löbtop e.V. macht sich die Inhalte der Projekte und Veranstaltungen nicht zu eigen.]

LINK: Leitbild des Löbtop e.V.

PDF: Satzung des Löbtop e.V.