Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geschichten-Café: „In der Fremde“

19. Februar/ 15:00 - 18:00

„In der Fremde“ Motto im Februar 2020

Wohl jeder war schon einmal in der Fremde, als Urlauber, Geschäftsreisender, Auszubildender, oder kann sich selbst an seinem Heimatort als Fremder vor. Warum gehen Menschen in die Fremde? Weil sie neugierig sind auf andere Menschen, Kulturen, Landschaften, auf der Flucht vor Krieg und Armut
sind, vertrieben wurden, Arbeit, Abenteuer, Glück und Reichtum, Schutz und Sicherheit suchen, und, und, und …
Es gibt viele Gründe, in der Fremde zu sein, und überall werden Geschichten erlebt und gelebt.

Darüber werden wir im Februar im Geschichten-Café erzählen.

Über das Geschichten-Café

Ehrenamtliche des Löbtop e.V. laden herzlich zum Geschichten-Café in den Stadtteilladen ein.

Viele kleine Geschichten, als Prosa, als Gedicht oder Lied, geschriebene, gehörte und selbst erlebte, möchten erzählt werden.
Das Geschichten-Café bietet ihnen den Raum dazu, in ungezwungener Atmosphäre, bei Kaffee und anderen Getränken.
Jeder Gast darf diesen Raum mit seinen gelesenen, gehörten oder selbst erlebten Geschichten füllen, mit Gesprächen bereichern, die dadurch entstehen, und Naschereien anbieten.
Und jeder Gast darf auch gern einfach zuhören und genießen.
Im Programm wird ein Motto vorgegeben, um das sich die Geschichten ranken können.

+++ Das Geschichten-Café findet immer an jedem 1., 2. und 3. sowie 5. Mittwoch im Monat von 15 – 18 Uhr im Stadtteilladen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Unsere Spendenkuh freut sich aber immer über etwas „Futter“. +++

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
15:00 - 18:00