Löbtauer Runde und Ausstellungseröffnung „Stillleben in Pastell drinnen und draußen

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung „Stillleben in Pastell drinnen und draußen“ von Dagmar Engelmann

im Rahmen der Löbtauer Runde am Dienstag, den 12. November um 18 Uhr im Stadtteilladen

Zur Künstlerin: Dagmar Engelmann wurde 1955 in Doberschau (Kreis Bautzen) geboren. Die Betriebswirtin im Ruhestand lernte unter anderem an der Seniorenakademie unter Kursleitung von Joachim Merbitz. Sie wirkt in verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen und Techniken, beispielsweise im Tief-, Holz- und Steindruck, Schnitzkunst sowie Aquarell- und Pastellmalerei.

Dagmar Engelmann ist verheiratet, hat zwei Kinder und vier Enkel. Neben ihrem künstlerischen Wirken engagiert sie sich für den Zschonergrundbad e.V.

Dagmar Engelmanns Bilder „Stillleben in Pastell drinnen und draußen“ sind noch bis Februar 2020 im Stadtteilladen auf der Deubener Straße 24, 01159 Dresden-Löbtau zu sehen. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte http://www.xn--lbtop-jua.de/termine und dem Quartalsprogramm des Löbtop e.V.

(Titelbild: „An der Elbe“ von Dagmar Engelmann)