VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Leider müssen wir aufgrund des Coronavirus alle Veranstaltungen im Stadtteilladen bis Ende April absagen. Es tut uns leid! Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht, denn: Ein geschlossener Stadtteilladen bedeutet für den Löbtop e.V. auch, dass es keine Spendeneinnahmen von Ladennutzern gibt – auf die wir angewiesen sind – und für unsere Ehrenamtler einen…

Die Nähwerkstatt im Home-Office

Heute haben wir selbstgenähte Masken und Herzen sowie Kinderbilder an die Rettungswache und Feuerwehr Löbtau verteilt. Die Freude war groß. Vielen Dank an alle Näherinnen des Löbtop e.V.! Übrigens: Die Nähmaschinen unserer Ehrenamtlichen der Nähwerkstatt stehen auch in diesen Zeiten nicht still! Aktuell geben wir gegen eine Spende für die Vereinsarbeit handgenähte Gesichtsmasken, Herzen und…

PRESSEMITTEILUNG: Vorübergehend geschlossen

(Dresden-Löbtau, 18. März 2020) Die notwendigen Einschränkungen aufgrund der Corona-Infektionen haben auch Auswirkungen auf den Löbtop e.V. und insbesondere den Stadtteilladen: Bis Ende April werden dort keine Veranstaltungen stattfinden. Geplante Aktivitäten werden abgesagt oder verschoben. Der Vereinsvorstand traf die Entscheidung bereits in der vergangenen Woche. “Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht, denn für…

Löbtauer Geschichtsblättchen Online: Von Türen und Häusern

Löbtauer Geschichtsblättchen Online herausgegeben von der Arbeitsgruppe Löbtauer Geschichte aus Anlass des 950. Stadtteiljubiläums 2018  Februarausgabe  Autorin: Marlis Goethe  Von Türen und Häusern: Unterwegs in den heutigen Straßen von Löbtau mit überraschenden Ansichten.  Zur PDF mit viel Bildmaterial bitte hier klicken Wir beginnen in Altlöbtau. Hier liegen heute Historisches, Zerfallenes, gut Rekonstruiertes, unpassende Lückenbebauung sowie…

Rückblick: Fotoausstellung „Löbtau“

Am Wochenende des 7./8. März 2020 strömten rund 90 Interessierte aus Löbtau und Umgebung in den Stadtteilladen auf der Deubener Straße 24.Der Hobbyfotograf und Historiker Falk Fritzsche hatte zur Ausstellung einiger besonderer Exponate geladen und zeigte viele Impressionen aus Löbtau aus unterschiedlichen Epochen, teils auf Schautafeln, teils in Fotoalben. Eine Sammlung Firmenschilder für beispielsweise eine…

Veranstaltungstipp: Geschichten-Café

Ehrenamtliche des Löbtop e.V. laden herzlich zum Geschichten-Café in den Stadtteilladen ein. Viele kleine Geschichten, als Prosa, als Gedicht oder Lied, geschriebene, gehörte und selbst erlebte, möchten erzählt werden. Das Geschichten-Café bietet Ihnen den Raum dazu, in ungezwungener Atmosphäre, bei Kaffee und anderen Getränken. Jeder Gast darf diesen Raum mit seinen gelesenen, gehörten oder selbst…

Terminhinweis: Reisevortrag „Baikalsee“

Impressionen vom Arbeitsurlaub am Great Baikal Trail.                                                          Die Erzähler waren als freiwillige Naturfreundehelfer zwei Wochen in einem Freiwilligencamp in Sibirien dabei – viel Blau und Grün, einige…

Fotoausstellung „Löbtau“ am 7./8. März 2020 im Stadtteilladen

Am Wochenende des 07./08. März findet von 11 – 17 Uhr die Fotoausstellung “Löbtau” von und mit dem Löbtauer Hobbyhistoriker und Fotograf Falk Fritzsche statt. Herr Fritzsche zeigt Interessantes aus seiner großen Sammlung. Seien Sie gespannt und dazu ganz herzlich eingeladen. Anlässlich des Frauentages gibt es auch Kaffee und Kuchen. Der Freistaat Sachsen hat für…

Terminhinweis: Mühlenpark und Süßwaren entlang der Weißeritz

Rundgang zur Löbtauer Industriekultur „Mühlenpark und Süßwaren entlang der Weißeritz“ mit Herrn Uwe Hessel (Wimad e.V.) Start: 17 Uhr ab Löbtau-Passage, Eingang Tharandter Straße Dauer: 1,5 Stunden Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Rundgang ist Teil unseres Projekts „Löbtau und die Weißeritz im Jahr der Industriekultur: Stadtteildokumentation & Stadtteilgeschichte“ und wird vom Stadtbezirksamt Cotta gefördert. Der…

Terminhinweis: Vortrag zum Weißeritzmühlgraben am 20. März

Am Freitag, den 20. März 2020 um 19 Uhr freuen wir uns auf den Vortrag von Herrn Wolfgang Müller zum Weißeritzmühlgraben – natürlich im Stadtteilladen „Löbtop“. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Dresdner Weißeritzmühlgraben Eigentlich gibt es ihn gar nicht mehr, diesen uralten Mühlenweg, der einstmals aus unserer Stadt hinaus zur Weißeritz, später in das kleine…